Konservative und postoperative Behandlung von Schulter-, Kiefer- und Kopfbereich

Für mich gibt es nichts Schöneres, als Bewegung in Einklang mit Körper und Geist zu bringen. Stimmt das Gleichgewicht im Alltagsleben nicht, so ist nach meiner Erfahrung Bewegungsmangel ein häufiger Grund. Familie und Beruf nehmen einen großen Teil des Alltages ein und lassen somit die Zeit eng werden. Als Physiotherapeutin ist es mir ein Anliegen, mit ihnen gemeinsam das zu erarbeiten, was Ihr Körper braucht, um gestärkt den Alltag zu leben.

Damit ich Sie umfassend begleiten kann, ist es mir wichtig immer auf dem neusten Stand der medizinischen Entwicklung zu sein. Dies erreiche ich durch regelmäßige Fortbildungen. Weiterentwicklung ist es auch, was mir meine Freude und Überzeugung für diesen Beruf gibt. Lebenslanges Lernen, offen sein für neue Methoden und Behandlungsansätze und die unterschiedlichen Anliegen meiner Patienten ist für mich die Basis, um verantwortungsvoll und zeitgemäß behandeln zu können.

Ich bin Physiotherapeutin mit 11-jähriger, internationaler Berufserfahrung. Neben Krankenhaus-und Praxisarbeit in Deutschland (Freiburg), habe ich in England, London praktisch gearbeitet und dort noch mein Studium in Advanced Health Profession mit dem Master of Science abgeschlossen. Anschließend begann meine Arbeit hier in Wien. Diese verschiedenen physiotherapeutischen Arbeitsweisen in ganz unterschiedlichen Ländern haben mich geprägt und mir gezeigt, wie wichtig es ist, sie kennenzulernen, zu schätzen und auch sich selbst und die eigenen Methoden ständig zu hinterfragen.

Mein Spezialgebiete sind die konservative sowie postoperative Behandlung von Schulter-, Kiefer- und Kopfbereich aus verschiedenen physiotherapeutischen Blickwinkeln.